Unsere neue Teamassistentin Andrea Schwabe

15.12.2021 | Kolpingjugend-Büro wieder voll besetzt

Seit dem 1. Dezember arbeitet Andrea Schwabe als neue Teamassistenz im Diözesanbüro der Kolpingjugend. Hier stellt sie sich vor.

Liebe Kolping-Mitglieder,

ich freue mich, ab dem 1. Dezember 2021 ein Teil des Teams der Kolpingjugend München und Freising zu sein.

Bereits davor war ich im Erzbischöflichen Jugendamt tätig, für die Referate Großveranstaltungen und Ministrantenarbeit. Nun bin ich „umgezogen“ und habe jetzt meinen Schreibtisch bei der Kolpingjugend als Teamassistentin.

Ursprünglich komme ich aus einem der östlichsten Winkel der Slowakei, lebe aber schon seit über 20 Jahre in München, im schönen Obergiesing. Ich bin die älteste von sechs Geschwistern (fünf Schwester und ein Bruder :-) ) und vielleicht auch deswegen sehr aufgeschlossen.

Meine Ausbildungen könnten nicht unterschiedlicher sein: Chemie-Laborantin und Veranstaltungskauffrau. Nun ja, die Interessen verschieben sich mit der Zeit. Heute sind es: Joggen, viel in die Natur gehen, Malen, Meditieren und Lesen, vor allem Sachbücher und Bücher über Spiritualität. Darüber hinaus engagiere ich mich bei Foodsharing e.V.

Im Jahr 2022 habe ich vor ein wenig zu reisen, vielleicht eine weitere Fremdsprache zu lernen und mich den neuen Aufgaben in meinem Job mit Einsatz und/aber Gelassenheit zu widmen.

Mit den besten Grüßen,

Andrea Schwabe